Adobe Reader 10.1.4 Update installieren

Einige Leser meines Blogs baten mich, zu erklären wie die Vorgangsweise beim Installieren eines Adobe Reader-Updates ist. Da ich ja gerne Ideen von Lesern aufgreife, folgt hier die Erklärung wie man ein Update des Adobe Readers über ein Netzwerk verteilen kann.

Hierzu muss nicht das komplette Paket heruntergeladen werden. Es genügt die MSP-Datei (Patch-Datei) zu laden. Danach kann diese mit einem kleinen Batch verteilt werden.

MSP-Datei herunterladen

Die Patch-Datei (Version 10.1.4) für den Adobe Reader findet man auf der Homepage von Adobe unter http://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=5440. Sollte man ältere Patches benötigen finden sich diese hier: http://www.adobe.com/support/downloads/product.jsp?product=10&platform=Windows. Alternativ dazu findet man alle Patches und MSI-Packages auch auf dem FTP-Server von Adobe.

MSP-Datei installieren

Damit die MSP-Datei nun unbemerkt vom Anwender und ohne Interaktion mit dem Desktop installiert wird, ist folgender Befehl in einem Skript, der GPO oder einem beliebigen Softwareverteilungstool notwendig:

msiexec /p "%Pfad zur MSP%/AdbeRdrUpd1014.msp" REINSTALL=ALL REINSTALLMODE=omus /qn

Mit dem Schalter /q wird hier die Anzeige der Benutzeroberfläche konfiguriert. Folgende Optionen sind hierbei möglich:

OptionAuswirkung
nkeine Benutzeroberfläche anzeigen
beine einfache Oberfläche für den Benutzer anzeigen
reingeschränkte Benutzeroberfläche, am Ende der Installation öffnet sich ein Dialogfeld
funeingeschränkte Benutzeroberfläche, am Ende der Installation öffnet sich ein Dialogfeld

Der REINSTALL-Parameter speichert (getrennt durch Kommas) eine Liste von Features, die wieder installiert werden sollen. Wenn der Parameter auf ALL gesetzt ist, werden alle Features, die in der vorigen Version installiert wurden, wieder installiert.

Der REINSTALLMODE-Parameter enthält eine Zeichenfolge mit Buchstaben, die den Typ der Neuinstallation angeben. Dieser Parameter wird immer in Verbindung mit dem REINSTALL-Parameter verwendet. Folgende Zeichenfolge finden in diesem Beispiel eine Verwendung:

WertBeschreibung
oInstalliert die Datei neu, wenn sie fehlt oder älter ist.
mSchreibt alle benötigten Registryeinträge erneut in die Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE oder HKEY_CLASSES_ROOT.
uSchreibt alle benötigten Registryeinträge erneut in die Registry unter HKEY_CURRENT_USER oder HKEY_USERS.
sInstalliert alle Verknüpfungen und Icons neu, wodurch alle existierenden Verknüpfungen und Icons überschrieben werden.

Diese Vorgehensweise zur Installation ist übrigens nicht nur auf den aktuellen Patch (10.1.4), sondern auch auf alle vorhergehenden Patches (sofern es MSP-Dateien sind) anwendbar.

Wer auch noch wissen will, wie man den Adobe Reader 10.1 über das Netzwerk installiert und auch anpasst, sollte sich diesen Beitrag hier anschauen.

Share
Markiert mit , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.