Outlook – E-Mail-Konten sichern

Die pst-Datei ist gesichert, der Rechner ist neu installiert… doch beim Start von Outlook bemerkt man, dass man nicht mehr alle Daten für die zuvor eingerichteten E-Mail-Konten hat.

Um dies künftig zu verhindern, kann man relativ einfach die Einstellungen der E-Mail-Konten von Outlook sichern.

Achtung! Mit diesem Verfahren werden nur die E-Mail-Konten-Einstellungen von Outlook gesichert, nicht die E-Mails, Kalendereinträge etc. Diese sind wie gehabt in der pst-Datei gespeichert.

Startet als erstes regedit und navigiert dort zu folgendem Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\
CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem

Danach klickt den Schlüssel Windows Messaging Subsystem mit der rechten Maustaste an und wählt Exportieren aus:

Speichert nun den kompletten Schlüssel unter einem beliebigen Namen ab:

Wenn Ihr diese reg-Datei nun sichert, könnt Ihr nach einer Rechner-Neuinstallation oder wenn Ihr auf einen anderen Rechner umzieht, mit einem Doppelklick auf diese reg-Datei die Einstellungen der E-Mail-Konten wiederherstellen.

Hinweis: Achtet bitte darauf, dass Outlook bereits installiert und nicht geöffnet ist, bevor Ihr einen Doppelklick auf die reg-Datei macht.

 

Share
Markiert mit , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.